Tag der Technik in Albstadt
Tag der Technik 2018
in Albstadt am Freitag, 15. Juni
von

Virtual Reality (VR) and Augmented Reality (AR) am Tag der Technik

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail


Im 2. OG, Raum M232 der Hochschule in der Jakobstraße ist das VR-Labor. Hier können Sie Beispiele für Anwendungen aus dem Fachgebiet des Digital Engineering kennen lernen.
Es werden von den Master-Studenten Beispiele zu folgenden Themen präsentiert:

  • Anwendung Laserscanner
  • Ergonomische Untersuchungen
  • Visualisierungen mittels VR und AR im Maschinenbau, Bauwesen etc.
  •  


    Inhalte der Projekte sind dabei:

  • Großküchenplanung
  • Visualisierung Schwimmbadbau
  • Ergonomieuntersuchungen Schneidmaschinen
  • Visualisierung von Konstruktionsdaten
  • Programmierung Roboter
  • Hubschrauber Simulator
  •  

    von

    Stadtbücherei Albstadt

    Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail


    Für Bücherwürmer und Leseraten

    Auch die Stadtbücherei Albstadt gibt Einblick in ihr Bücher und Medien.

    Die Stadtbücherei in Ebingen ist eine jedem zugängliche Bildungs- und Kultureinrichtung der Stadt Albstadt und von der Hochschule aus in etwa 1 Minute erreichbar.

    Ford
    Foto: Hanser Verlag

    Die Stadtbücherei ist am Tag der Technik im 1. OG, im Raum 137, Standplatz 28 zu finden.



    von

    Sicherheitsrisiken im Internet
    Das LKA informiert!

    Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

    LKA Baden WürttembergAuch in diesem Jahr präsentiert sich das Landeskriminalamt Baden-Württemberg am Tag der Technik in der Hochschule am Standort Albstadt. Mit einem breiten Präventionsprogramm rund um mögliche Sicherheitsrisiken im Internet und einer Vielzahl von Hinweisen für den Umgang mit neuen Medien sollen die Besucher wieder umfassend informiert werden. Unter anderem werden konkrete Tipps im Umgang mit sozialen Netzwerken gegeben, aber auch für sonstige Fragen stehen Ihnen unsere Experten vor Ort gerne zur Verfügung.
     

    Straftäter erschließen sich mit immer raffinierteren Tricks neue Betätigungsfelder im Internet. Mögliche Gefahren lauern in Sozialen Netzwerken, beim Online-Banking, aber auch beim Surfen auf Webseiten oder dem Abrufen von E-Mails. Unter der Beachtung von ein paar grundlegenden Regeln kann man die Gefahr, Opfer einer Straftat zu werden, jedoch schon im Vorfeld um einiges minimieren.

    Das LKA hat aber noch mehr zu bieten. Es spricht gezielt Absolventen und angehende IT-Experten der Hochschule an und „bewirbt“ sich bei ihnen als zukünftiger Arbeitgeber. Denn die Polizei braucht Profis aus allen Bereichen – auch aus der IT. Das Land Baden-Württemberg erhöht seine Attraktivität als Arbeitgeber durch die Einführung einer Sonderlaufbahn „Cyberkriminalist“. Mit einem abgeschlossenen IT-Studiengang kann man sich für den Kampf gegen Cyberkriminelle bewerben. Nach einer einjährigen Einführungsfortbildung, in der das typische polizeiliche Handwerkszeug, wie Selbstverteidigung, sicherer Umgang mit der Schusswaffe, Recht und Taktik, Kriminaltechnik und vieles mehr vermittelt wird, erfolgt die Übernahme in das Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst als Kriminalkommissar. Informationen aus erster Hand bietet Ihnen vor Ort ein Cyberermittler, der erst kürzlich die Ausbildung zur Sonderlaufbahn erfolgreich abgeschlossen hat.
     

    von

    Neubau in der Gartenstraße kann besichtigt werden!

    Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

    Für die Hochschule Albstadt-Sigmaringen hat die Stadt Albstadt einen Neubau errichtet. Ab Juli wird dort die Fakultät Informatik und das Institut für Weiterbildung die Räumlichkeiten nutzen. Zum Tag der Technik besteht die Möglichkeit das Gebäude zu besichtigen.
    Angeboten werden 2 Gruppen.
    Wir treffen uns am Infostand des Tag der Technik und beginnen von hier die Besichtigung:

  • 14:00 Uhr –> 1. Termin
  • 15:00 Uhr –> 2. Termin
  •   

    von

    In der Make-Ecke können E-Insekten und kleine Laufroboter gebaut werden.

    Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

    Workshops in der Make-Ecke

    Workshop E-Insekten
    Mit Blech, einem Motor, einer Batterie, Büroklammern und etwas Lötzinn entstehen mit wenigen Handgriffen Spinnen und Käfer, die über den Boden huschen.
    9:30-15:00 Uhr

    Workshop Laufroboter
    Aus Holzstäbchen und einem Motor entsteht ein kleiner Laufroboter, der individuell gestaltet werden kann.
    9:30-15:00 Uhr

    Weitere Informationen per E-Mail: bauser@hs-albsig.de

    Weitere Artikel