Tag der Technik in Albstadt
Tag der Technik 2018
in Albstadt am Freitag, 15. Juni
von

Polizeipräsidium Tuttlingen bietet Einstellungsberatung zum Tag der Technik

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte stehen Tag für Tag mitten im öffentlichen Leben. Sie sind immer „live“ dabei und wirken mit für ein harmonisches Miteinander nach rechtsstaatlichen Spielregeln. In kaum einem anderen Beruf wird ein so hohes Maß an persönlicher Einsatzbereitschaft und Identifikation mit der Aufgabe gefordert.

 
Die Polizei Baden-Württemberg sucht Nachwuchs
Auszubildende und Einstellungsberater der Polizei informieren über den Polizeiberuf

Die Zahl der Ausbildungsplätze für junge Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte bleibt weiterhin auf hohem Niveau.
Viele junge Menschen können sich deshalb berechtigte Hoffnungen auf einen Ausbildungsplatz oder ein Bachelorstudium bei der Polizei Baden-Württemberg
machen.

Die künftigen Ordnungshüter im mittleren Polizeivollzugsdienst werden an den Polizeischulen Lahr, Biberach und Bruchsal mit fundiertem Unterricht, Einsatztraining, Sport sowie einem einjährigen Praktikum bei einem Polizeirevier in insgesamt 30 Monaten abwechslungsreich auf ihren Berufsalltag vorbereitet.

Der 45-monatige Weg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst ist nicht weniger spannend und beginnt zunächst mit einer Vorausbildung an der Polizeischule. Es folgt das Studium an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen, wobei die Studenten bei zwei längeren Praktika jede Menge Praxiserfahrung sammeln können. Nach erfolgreichem Abschluss erwerben sie den Hochschulgrad „Bachelor of Arts (B.A.) – Polizeivollzugsdienst/Police Service“ und werden anschließend zur Polizeikommissarin/zum Polizeikommissar ernannt.

Am Polizeiberuf interessierte Besucher können sich am Tag der Technik bei Auszubildenden und Einstellungsberatern der Polizei persönlich informieren.

Kontakt/Ansprechpartner:
Polizeipräsidium Tuttlingen, Einstellungsberatung
78628 Rottweil, Kaiserstr. 10
Harry Hurtz, Telefon 0741/477-306
Lothar Rieger, Telefon 0741/477-307
Email: tuttlingen.berufsinfo@polizei.bwl.de
Internet: www.polizei-der-beruf.de